Schröpfen -Schröpfmassage  ( SPM )


 

SPM - Saugpumpmassage

Die  Saugpumpmassage , kurz  SPM, ist  eine traditionelle, sichere und bewährte   Behandlungsmethode . Dabei   handelt   es   sich  um   eine Kombination   aus  entspannender   Massage   und  Schröpfen .  Durch Unterdruck wird das Gewebe samt Unterhautfettgewebe angesaugt, so dass  die  Haut  mit  dieser  Behandlung  ganzheitlich  erreicht und vom Massageeffekt beeinflusst werden kann.

Die Einsatzgebiete sind vielfältig: Lassen Sie sich mit Unterdruck an Gesicht, Armen oder Beinen behandeln. effektiv und einzigartig.

Gönnen  Sie  sich  eine  entspannende  Schröpfmassage  und  genießen  Sie das anschließende körperliche  Wohlgefühl.

 

Was passiert in der Haut?

Unter dem durchsichtigen Kolben, wird die Haut mit dem SPM Gerät, ein Vakuum  erzeugt  und in  den  Kolben  hineingezogen  Fettzellen    werden   gedehnt   und   mobilisiert  .  Durch   die   Massagerichtung gelangen  die  Fragmente in die Lymphbahnen und werden über das Lymphsystem abgebaut . Ebenso  nicht  abgebaute Schlackenstoffe.

Die  Haut  kann  wieder  atmen  und  wird  frisch  durchblutet.  Durch das aktivieren des Lymphsystems, können Rötungen entstehen, was aber  auf  ein  aktives  Arbeiten  ihres  Gewebes  hinweist. Auch Tage später, wird die Aktivität erhalten und Fett wird sich weiter in Energie umwandeln.

Dies ist eine Kombinationsbehandlung aus dem traditionellen Schröpfen  und   einer  Massage  entlang   der   Lymphbahnen

Aus 4 Arbeitsschritten besteht die SPM Behandlung

  1. Lymphdrainage, Entschlackung
  2. Aktivierung des Fettstoffwechsel, Fettreduktion
  3. Gewebestraffung, durch einbringen von Sauerstoff
  4. Lymphdrainage zum Abschluss der gelösten Schlackenstoffe

Die gelösten Schlackenstoffe scheiden Sie anschließend über den Urin auf der Toilette aus. 
Bitte  bedenken  Sie  das  Sie  ausreichend  Wasser benötigen. Trinken Sie bitte genügend.

Unser Körper braucht sehr viel Wasser zum ausscheiden von Schadstoffen. Nur wer genügend Trinkt, tut seinem Körper was gutes.

 

Die SPM kann man an diversen Körperregionen anwenden:

Beine  &  Po ,  Bauch , Rücken ,  Arme   und   Gesicht

Auch mit speziellen Aufsätzen, lässt sich so eine Bruststraffung und/oder ein  Po - Lifting  durchführen  ohne  den   Eingriff   einer   herkömmlichen Schönheitsoperation.

 

Einsatzgebiete der SPM:

  • Cellulite
  • Reiterhosen
  • Hautstraffung, Gewebsstraffung, Bindegewebsstraffung
  • Problemzonenbehandlung
  • Umpfangreduktion
  • Lymphdrainage
  • Durchblutung
  • Schröpfmassage mit Vakuum

 . .